Vanille-Eis roh vegan

Genau genommen müsste dieses Vanille-Eis „Bananen-Vanille-Eis“ heißen, denn es besteht zu einem Teil aus Bananen, die man natürlich durchschmeckt. Man kann auch ein reines Vanille-Eis herstellen, indem man lediglich Cashews als Grundlage verwendet und die mit Eiswürfeln im Hochleistungsmixer mixt. Wir haben das probiert und finden es wirklich zu schwer. Im Gegensatz dazu ist dieses Eis leichter und irgendwie schön fluffig. Auch lässt sich ein Eis nur aus Bananen herstellen, für alle diejenigen, die keine Cashews essen und die Einfachheit lieben. Möchte man jedoch ein Eis, das in Konsistenz und Cremigkeit einem konventionellen Eis auf Milchbasis gleichkommt, zum Beispiel für Gäste, dann ist dieses die absolut richtige Alternative! Es schmeckt auch sooooo herrlich, wenn man es nicht ganz durchfrieren lässt. ♥

Vanille Eis roh vegan Vanille Eis roh vegan 1 Vanille Eis roh vegan 2

Zutaten:

  • 3 Bananen, evtl. tiefgefroren (etwa 300 g)*
  • 200 g Cashews, 2 Stunden eingeweicht und abgegossen
  • 100 ml Agavendicksaft
  • 1,5 TL Vanillepulver

* die Bananen vorher einzufrieren hat den Vorteil, dass das Eis später schneller fest wird. Dies wiederrum verhindert eine zu Starke Bildung von Eiskristallen, die wir bei der Herstellung von Eis vermeiden möchten. Man benötigt dazu einen Hochleistungsmixer.

Zubereitung:

Wenn gefrorene Bananen verwendet werden, alle Zutaten in einem leistungsstarken Mixer zu einer cremigen und konsistenten Masse mixen. Sonst Zutaten mit dem Pürierstab mixen. Anschließend möglichst in eine flache Glasschüssel geben und in den Gefrierschrank stellen. Die Schüssel sollte flach sein, da das Eis dann schneller fertig ist. Das verhindert eine zu starke Bildung von Eiskristallen. Das Eis muss etwa 4 Stunden frieren. Währenddessen idealerweise alle 30 Minuten  umrühren. Das macht das Eis cremig und verhindert ebenfalls die Bildung von Eiskristallen.

Lecker schmeckt dazu ein Fruchtpüree, das man etwas anwärmen kann. Zum Beispiel aus Himbeeren oder Erdbeeren, die man mit ein paar Datteln zu einer Soße mixt. So herrlich lecker!!

Besucht uns auf Facebook und bleibt über leckere Rohkost-Rezepte wie diese auf dem Laufenden!

4 thoughts on “Vanille-Eis roh vegan

    1. …vermutlich auch den Vitamix? Mein Omniblend packt Eiscreme nicht musste ich feststellen *grins* und *ups*, aber die Smoothies püriert er nun doch schon 2 Monate zufriedenstellend. Für so manche grobere Mixereien wie Saucen oder Veggie Hack dachte ich daran einen leistungsstarken Küchenmixer zu kaufen, der halt auch vom Gefäß her breiter als der Standmixer ist …

    2. Huhu! Ja, genau, den Vitamix! Sorry für die späte Antwort, irgendwie war die Frage untergegangen… 🙁 Mit dem Vitamix funktiert es sehr gut mir den gefrorenen Stücken!

  1. Ein super leckeres Eis! Und so leicht zu machen. Schmeckt nach Banane und Vanille und besser als jedes gekaufte Eis! Und genau die richtige Vorratsmenge für mehrere warme Sommer-Nachmittage 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.