Möhren-Pastinaken-Salat – simple is best! ♥

Ich wiederhole mich. Aber ich kann es gar nicht oft genug sagen. Die einfachen Mahlzeiten, die dazu meist auch super schnell zuzubereiten sind, sind einfach die besten! Diesen Salat liebe ich zur Zeit, was konkret bedeutet, dass ich ihn mir jeden Tag mache! Hahaha, manchmal ist es wirklich so bei mir, da esse ich wochenlang (naja, vielleicht nicht ganz so übertrieben) die gleichen Lebensmittel und gehe total drauf ab! Dieser Salat hat meine Nori-Phase abgelöst. Wusstet ihr, dass Möhren ein altes Hausmittel gegen Würmer sind? Passt also super in die Fastenzeit gerade. Wenn ihr den Salat ausprobiert, dann gebt mir gerne Feedback. Es interessiert mich sehr, ob ihr ihn auch so gerne mögt! ♥

Zutaten:

  • 1 Pastinake
  • 3-4 Möhren
  • Saft 1/2 Limette
  • 1 EL Mandelmus
  • 1 EL Sesamöl*
  • 2 EL Sesam
  • 1/2 TL Salz
  • frischer Koriander nach Wahl

*alternativ kann auch das hochwertigere Hanföl verwendet werden, mit Sesamöl ist es aber einfach köööööööstlich! ♥

Zubereitung:

Pastinake und Möhren reiben und in einer Schüssel miteinander vermengen. Limettensaft, Mandelmus, Sesamöl sowie Sesam & Salz dazu geben und mit den Händen ordentlich vermischen. Koriander nach Wahl klein hacken und unterheben. Ich liebe VIEL Koriander! 🙂 🙂

 

Wer Lust auf einen Workshop bei uns hat: HIER geht es zu allen Infos.

Über 150 leckere, einfache & inspirierende Rezepte gibt es außerdem in unserem Buch „Was dein Herz begehrt“.

Auch auf unserem Youtube-Channel gibt es viele Anregungen & Inspirationen!

Und sonst kommt uns einfach auf Facebook besuchen und genießt mit uns das Leben! ♥

3 thoughts on “Möhren-Pastinaken-Salat – simple is best! ♥

  1. Ich finde, du hast Recht! Einfach ist meist am leckersten… ich sage nur Krautsalat…
    Koriander ist sooooo lecker! Ich wünschte, er würde bei uns wachsen…. leider ist er nicht so leicht herzubekommen (vor allem in Bioqualität)… (und wenn, dann meist dick in Plastik eingepackt….. :/ )
    Liebe Grüße in den hohen Norden, wo ich euch eines Tages zu einem Kurs besuchen werde. Ich lese schon seit über einem Jahr leidenschaftlich euren Blog und probiere fleißig die Rezepte aus und bin sehr begeistert. So viel tolles Hintergrundwissen, mal ausgetüftelte, mal einfachere Rezepte, immer ausgezeichnet beschrieben. Wow!! 🙂

  2. Sehr, sehr lecker. Das ist eure Kernkompetenz: Super leckere Rezepte, bei denen man blind darauf vertrauen kann, dass sie einfach göttlich schmecken. Wenn ich an eurer Stelle wäre, würde ich genau das weiter machen (so tolle Rezepte veröffentlichen) und euren Blog mit Werbung und Links zukleistern 🙂 Mich als treuen Blogleser würde das überhaupt nicht stören und ich bin sicher, die meisten anderen auch nicht, im Gegenteil – so ist das nun mal heute (das nur als Kommentar zum Artikel über Empfehlungsmarketing). Viele Grüße, Natalie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.